Über uns

Liebe Gäste,
vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Restaurant. Wir betreiben das “Ferdinand” seit 01. April 2022.

Wir, das sind Jana und Matthias Gentsch und wohnen in der Gemeinde Bannewitz, im Ortsteil Wilmsdorf.

Das gastronomische Handwerk haben wir beide als Restaurantfachleute gelernt.

 

Unsere Wege kreuzten sich in einem großen Dresdner Hotel, wo wir uns kennen und lieben gelernt haben.

Mittlerweile können wir auf viele verschiedene Stationen im Gastgewerbe und den damit verbundenen Erfahrungen zurückblicken und haben uns den Traum vom eigenen Restaurant hier am Golfplatz in Possendorf erfüllt.

Mit einem unvergleichlichen Ausblick in Grüne und den Poisenwald hat uns die Location sofort begeistert.

Für den Namen “Ferdinand” haben wir uns ganz bewusst entschieden, denn das Restaurant befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Gutes des Freiheitskämpfers Ferdinand von Schill. Mit dem Namen Ferdinand wollen wir dem Bezug und der Verbundenheit zum Ort, sowie auch der Gepflogenheit,

dass sich Sportler hier am Platz duzen, gerecht werden.

 

Wir und unser tolles Team freuen uns darauf, Ihnen eine Auszeit vom Alltag

und tolle kulinarische Momente bescheren zu dürfen.

Ihre Gastgeber Restaurant Ferdinand Jana und Matthias Gentsch_edited.jpg
Küchenchef Mark Albert vom Restaurant Ferdinand_edited.jpg

Unsere Küche

Unser Küchenleiter Marc Albert ist der Chef eines mittlerweile 5-köpfigen Küchenteams. Dieses kreiert immer frisch für Sie saisonal beeinflusst klassische Gerichte, bodenständige Hausmannskost und unsere Hausspezialitäten “a la Ferdinand”. Diese werden mit viel Liebe und Hingabe für Sie zubereitet.

 

Egal ob zum Mittagstisch, als Imbiss zwischendurch oder als gemütliches Abendessen - bei uns finden Sie Gerichte für jeden Gaumen. Für Feierlichkeiten und Veranstaltungen bieten wir zusätzlich unterschiedliche Buffet an. Ganz besonders beliebt sind unsere hausgebackenen Kuchen und der leckerer Kaiserschmarrn, der mit dem österreichischen Original mithalten kann - so behaupten zumindest viele unserer Gäste.